Alternative Wohnungspolitik

Das ist unser Haus!
Alternative Wohnungspolitik

Die Mieten und Immobilienpreise steigen seit Jahren rasant. Die Lohnentwicklung kann gar nicht mithalten. Gerade für Geringverdiener_innen wird es fast unmöglich, eine bezahlbare Wohnung zu finden. Immobilien gelten als lukrative Spekulationsobjekte, zu Lasten der Menschen, die dort leben. Wie kann der Wahnsinn gestoppt werden? Anhand des Beispiels Wohnen wollen wir verschiedene Alternativen zum Kapitalismus diskutieren.

Worum geht’s genau?

  • Entwicklung der Wohnungslage in Großstädten und soziale Auswirkungen
  • Mietpreisbremse, Leerstandssatzung, Privatisierung – zentrale Begriffe
  • Hintergründe des wirtschaftlichen Systems und alternative Systeme

Was bringt mir das?

  • Wissen über die Folgen des Kapitalismus und mögliche Alternativen erfahren
  • Kapitalismuskritik auf alltägliche Beispiele anwenden können
  • Aktionsformen gegen die Wohnungsnot kennen lernen

Lade Karte ...

Datum/Zeit
17.7.2020 - 19.7.2020
18.00 - 13.00 Uhr

Ort
Jugendbildungszentrum Hattingen

Kategorie


Buchung