„Freies Handeln“ mit TTIP, CETA & Co.?

WIRTSCHAFT + SO

Du weißt nicht so genau, was sich hinter der Abkürzung TTIP verbirgt? Kein Wunder! Denn die Verhandlungen zwischen der EU und den USA finden im Geheimen statt. Doch was bisher an die Öffentlichkeit durchsickerte, führte bei Gewerkschaften, Opposition und vielen NGOs zu Protesten und Widerstand. Das bereits ausgehandelte  Freihandelsabkommen (CETA) mit Kanada erscheint auf den ersten Blick ebenso undurchsichtig und würde im Falle einer Ratifizierung, genau wie das TTIP, weitreichende
Liberalisierungen und eine gesellschaftliche Umgestaltung zu Gunsten von Firmen und Konzernen bedeuten. Daher geht es in diesem Seminar um die Geschichte, Inhalte und  Bedeutung der Freihandelsabkommen und um gewerkschaftliche Positionen und Handlungsoptionen.


Lade Karte ...

Datum/Zeit
24.4.2015 - 26.4.2015
18.00 - 13.00 Uhr

Ort
Jugendbildungszentrum Hattingen

Kategorie


Buchung

Die Anmeldefrist ist abgelaufen.