Quali: Konfrontative Pädagogik

photocaserglnmknu56506862


„Halt dein Maul!“

Kennst du das auch? Aggressive Seminarteilnehmer_innen und du weißt
nicht wie du auf die Schnelle reagieren sollst? Du willst respektiert werden,
aber keinen krassen autoritären Stil fahren? Hier lernst du, wie du in gewaltbesetzten
Situationen mit den Teilnehmer_innen umgehen kannst. Wir reflektieren
deine Rolle als Seminarleitung und wie du als diese wirken kannst.

Worum geht’s genau?

  •  Umgang mit aggressiven und stark auffälligen Seminar –
    teilnehmer_innen
  • Reflexion von Leitungsstilen zwischen Grenzen setzen und
    Beziehungsebene
  • Methoden zum Umgang mit gewaltbesetzten Situationen

Was bringt mir das?

  •  Grundlagen der konfrontativen Pädagogik kennen und
    reflektieren
  • In gewaltbesetzen Situationen sicher und deeskalierend
    agieren können
  • Wissen über die eigene Wirkung in gewaltbesetzten
    Situationen

Für Aktive der gewerkschaftlichen Jugendbildungsarbeit kostenlos

bild: DWerner/photocase.com


Lade Karte ...

Datum/Zeit
16.6.2017 - 18.6.2017
18.00 - 13.00 Uhr

Ort
Jugendbildungszentrum Hattingen

Kategorie


Buchung

Die Anmeldefrist ist abgelaufen.