Identitäre Bewegung und „Neue Rechte“


Neue Strömungen von rechts?

„0 % rassistisch – 100 % Identitär“ sagt die Identitäre Bewegung von sich selbst. Rassismus im neuen Gewand sagen Andere. Woher stammt die „Identitäre Bewegung“? Was sind die „Neuen Rechten“, die sich als Intellektuelle und Speerspitze verstehen? Wir werfen einen Blick auf Akteur_innen, Ziele und internationale Verbindungen.

Worum geht’s genau?

  • Geschichte und Entstehen von Identitärer Bewegung und den „Neuen Rechten“
  • Weltanschauung und Denkweise
  • Akteur_innen in Deutschland und ihre internationalen Verbindungen

Was bringt mir das?

  • Vertiefendes Wissen über die Hintergründe neuer, einflussreicher Gruppen aus dem Umfeld der extremen Rechten
  • Genauer die internationalen Verbindungen dieser Gruppen einsortieren können
  • Wissen, wie diese Positionen gewerkschaftlich-progressiven Ideen gegenüber stehen

Dieses Seminar wird vom AK Antifa angeboten.


Lade Karte ...

Datum/Zeit
15.6.2018 - 17.6.2018
18.00 - 13.00 Uhr

Ort
Jugendbildungszentrum Hattingen

Kategorie


Buchung