Nachtreffen Gedenkstättenfahrt

Auschwitz-Logo-neu2


DASS AUSCHWITZ NIE WIEDER SEI!

»Ihr tragt keine Schuld für das, was passiert ist, aber ihr macht euch schuldig, wenn es euch nicht interessiert.« Der Satz von Esther Bejarano, Überlebende des KZ Auschwitz, hallt nach. 2015 reisten anlässlich des 70. Jahrestags der Befreiung von Auschwitz 1.000 junge Menschen nach Krakau, um zu mahnen und zu erinnern. Doch mit dieser Fahrt ist das Thema »Gedenken & Erinnern« noch lange nicht abgeschlossen. Um die Erfahrungen in die Arbeit vor Ort zu übertragen, treffen sich die Teilnehmenden der Gedenkstättenfahrt wieder. Im Mittelpunkt stehen Austausch, Vernetzung und weitere Informationen zu aktuellen Entwicklungen – von AfD und PEGiDA bis zu Diskriminierungsformen allgemein. Wir wollen die Erfahrungen danach konkret in unsere Arbeit vor Ort übertragen. Lasst uns dafür sorgen, dass der Ausspruch »Dass Auschwitz nie wieder sei!« Realität wird.

Bild: DGB-JUgend


 


Lade Karte ...

Datum/Zeit
15.1.2016 - 17.1.2016
18.00 - 13.00 Uhr

Ort
Jugendbildungszentrum Hattingen

Kategorie


Buchung

Die Anmeldefrist ist abgelaufen.